Browsed by
Monat: Februar 2021

AUS DER PFARRE KAUTZEN – KINDER-KREUZWEGANDACHT

AUS DER PFARRE KAUTZEN – KINDER-KREUZWEGANDACHT

An jedem Fastensonntag findet in der Pfarrkirche Kautzen eine Kreuzweg-Andacht statt. Am 2. Fastensonntag wurde ein Kreuzweg für Kinder von Elisabeth Vetter und Helga Batek gestaltet. Der Kreuzweg erzählt  die Leidensgeschichte von Jesus kurz vor seinem Tod am Kreuz. Bilder zu den Stationen finden sich an den Kirchenwänden der Kautzener Kirche. Zusätzlich haben die Kinder noch farbige,  einfühlsame, illustrierte Bildkarten zur jeweiligen Station präsentiert: Zu Ostern, dem wichtigsten Fest der Christen, feiern wir den Sieg des Lebens über den Tod….

Read More Read More

AUS DER PFARRE KAUTZEN – VORSTELLUNG DER ERSTKOMMUNIONKINDER 2021

AUS DER PFARRE KAUTZEN – VORSTELLUNG DER ERSTKOMMUNIONKINDER 2021

Am 2. Fastensonntag 2021 haben sich die Erstkommunionkinder aus der Pfarre Kautzen während des Gottesdienstes vorgestellt. Es sind dies: Madleen HOFBAUER, Ylvie LEYRER-SCHLOSSER, Angelina MACHO, Luca STEINER, Jan WEISGRAM, Alina WÜHL Als Tischmütter haben sich Bernadette Hofbauer und Sandra Macho zur Verfügung gestellt. Für die Vorbereitsungszeit und die Erstkommunion wurde das Motto „Wir sind Gottes Melodie“ ausgesucht. Ein erfrischendes, farbenfrohes Keilrahmenbild wurde als Vorstellungsplakat beim Volksaltar installiert. Geplant ist eine Vorbereitung in Form der Gottesdienste in den Pfarrkirchen (Dobersberg, Gastern,…

Read More Read More

AUS DER PFARRE KAUTZEN – DIE GEFIRMTEN VOM VORJAHR GESTALTETEN EINEN KREUZWEG

AUS DER PFARRE KAUTZEN – DIE GEFIRMTEN VOM VORJAHR GESTALTETEN EINEN KREUZWEG

Am 1. Fastensonntag 2021 gestalteten die Firmbegleiterinnen Anni Strack und Andrea Haidl einen Kreuzweg mit den Firmlingen des Vorjahres. Besonders ansprechende Texte und klar formulierte Fürbitten wurden von den Firmbegleitern ausgesucht. Umrahmt wurde der Gang von Station zu  Station von Sologesang und Orgel durch Frau Margarethe Kern.  Ein Kreuzweg war immer fixer Bestandteil in der Firmvorbereitung und konnte wegen der beginnenden Corona-Pandemie 2020 nicht mehr stattfinden. Daher hatte Anni Strack die Firmlinge eingeladen diese Gestaltung heuer nachzuholen. Kerstin Müller und…

Read More Read More

AUS DER PFARRE KAUTZEN – Vorstellung der Firmlinge 2021

AUS DER PFARRE KAUTZEN – Vorstellung der Firmlinge 2021

Am Samstag, den 20.02.2021 haben sich die Firmkandidaten aus der Pfarre Kautzen während des Gottesdienstes vorgestellt. Es sind dies: DATLER Mariella, HELLINGER Daniel, KLEIN Katrin, OBERLEITNER Raphael, PREGESBAUER Jonas, PREISZER Clemens, PROSENBAUER Clemens, SCHLÖGL Alexander Geplant ist eine Vorbereitung in Form der Gottesdienste in den Pfarrkirchen (Dobersberg, Gastern, Kautzen, Waldkirchen). Unser Herr Pfarrer wird bei der Gestaltung der Hl. Messen die Vorbereitung der Firmlinge integrieren. Außerdem gibt es die bewährte Arbeitsmappe zum Erarbeiten. In Bezug auf die Firmung 2021 bestimmt…

Read More Read More

AUS DER PFARRE KAUTZEN – MARIA LICHTMESS IN TRIGLAS

AUS DER PFARRE KAUTZEN – MARIA LICHTMESS IN TRIGLAS

Auch zum Fest Maria Lichtmess haben wir uns kurz zu einer Besinnungszeit getroffen. Wir haben vor der Kapelle mit Abstand und Maske einen passenden Tanz probiert und das Tagesevangelium gehört. Dazu passte es wunderbar, dass Birgit Pany auch mit ihrem Baby Philomina Marie dabei war. In der Kapelle war der Altar passend zum Festtag geschmückt. Jeder konnte sich eine mit Weihwasser gesegnete Lichtmesskerze mitnehmen. Danach haben wir noch eine kleine Runde gedreht/mit Abstand… Weiter Kerzen und Texte verteilt, sowie Birgit…

Read More Read More

AUS DER PFARRE KAUTZEN – KIGO am Valentinstag über Liebe und Freundschaft

AUS DER PFARRE KAUTZEN – KIGO am Valentinstag über Liebe und Freundschaft

Beim KIGO am Valentinstag wurde über das Leben und Sterben des Hl. Valentin gesprochen, auch über Traditionen und Bräuche: Valentin, der am 14. Februar 269 als Märtyrer starb, war Bischof in der nördlich von Rom gelegenen Stadt Terni. Er stand bei den Menschen in hohem Ansehen. Auch der römische Kaiser Claudius II. wollte ihn kennen lernen. Valentin, so berichten die Märtyrerakten, hatte eine Vorahnung, was ihm bei der Begegnung mit dem Kaiser geschehen würde. So bereitete er sich durch inniges…

Read More Read More

AUS DER PFARRE KAUTZEN – ECCLESIOLA: KIRCHE IM KLEINEN

AUS DER PFARRE KAUTZEN – ECCLESIOLA: KIRCHE IM KLEINEN

ECCLESIOLA – Kirche im Kleinen Diesen Namen haben wir vor vielen Jahren für unsere Chorgruppe in der Pfarre Kautzen gewählt. Wir wollten erfrischende, erbauliche Lieder bei verschiedenen Gottesdiensten einbringen – zur Verlebendigung unseres Pfarrlebens. Corona bedingt ist kirchliches Leben auch auf eine Kleinstruktur verwiesen: In Familie und in Siedlung und Dorf kann es noch am ehesten stattfinden. Vor allem ist Phantasie gefragt, wie wir überhaupt noch ein wenig Kontakt und Gemeinschaft pflegen können. Auch in TRIGLAS gab es für den…

Read More Read More