Warning: Undefined array key "a:1:{s:3:"ssl";b:1;}" in /users/pfvdobersberg/www/_wordpress/wp-includes/class-requests.php on line 214
AUS DEM PFARRVERBAND – Mod. GR. Mag. Swierzek regte Wallfahrt nach Tiefenbach an – Pfarrverband Dobersberg
AUS DEM PFARRVERBAND – Mod. GR. Mag. Swierzek regte Wallfahrt nach Tiefenbach an

AUS DEM PFARRVERBAND – Mod. GR. Mag. Swierzek regte Wallfahrt nach Tiefenbach an

Aufgrund der Corona-Zeiten mit ihren Maßnahmen konnte beim Festlegen des Liturgiekalenders für den Zeitraum vom 15. Mai bis Ende Juni, keine Fußwallfahrt nach Tiefenbach angesetzt werden. Traurig war man schon im Pfarrverband über den Wegfall dieser lieb gewordenen Tradition am Dreifaltigkeits-Sonntag in der Kapelle in Tiefenbach. Aber die Vorschriften müssen eingehalten werden.

Beim Bittgang in Tiefenbach am 20.05.2020 regte Mod. GR Mag. Swierzek  an, diese Wallfahrt nach den rechtlichen Möglichkeiten zu gestalten und doch nicht ganz ausfallen zu lassen. Der Dobersberger Messner, Otto Neuwirth sagte gleich begeistert zu und die Fußwallfahrt wurde in  eine Dreifaltigkeitsandacht umgewandelt. Eingeladen wurde kurzfristig in den Ankündigungen bei den Gottesdiensten. Bei (noch) gutem Wetter war es eine sehr schöne, stimmungsvolle Andacht beim Marterl am Ortsende von Tiefenbach:

Das Marterl ist ein großes, gemauertes Marterl, das erst vor einiger Zeit renoviert wurde. In der Giebelnische sieht man eine Kreuzigungsgruppe, aus Stein gemeißelt: Jesus am Kreuz,  Maria und Johannes. Auf der Rückwand der großen Nische wurde eine Landschaft gemalt, davor steht eine Marienstatue. Die holzgeschnitzte Marienstatue aus dem Jahre 1767 befindet sich jetzt in der Kapelle; sie hatte früher beim Marterl gestanden.

Zum  Abschluss wurde noch bei Broten und Getränken beisammen gesessen und Gemeinschaft gepflegt.
Frau Haidl aus Pleßberg, war dem Thema Fußwallfahrt treu geblieben und kam zu Fuß  – wurde dann aber in Hinblick auf ein drohendes Gewitter nach Hause gefahren.

 

Comments are closed.