Browsed by
Kategorie: Allgemein

AUS DER PFARRE DOBERSBERG – Rhythmisch gestalteter Gottesdienst

AUS DER PFARRE DOBERSBERG – Rhythmisch gestalteter Gottesdienst

Der Gottesdienst am Samstag, den 24.04.2021 in der Pfarrkirche Dobersberg wurde wunderbar rhythmisch gestaltet.  Passend zum Evangelium vom Tag ( Joh 10, 11-18) „Ich bin der gute Hirte…“, in dem sich Jesus Christus selbst als der „gute Hirte“ bezeichnet, der sein Leben für die Schafe hinzugeben bereit ist, hatte Andrea Haidl eine Installation vor dem Altar aufgebaut: Eine Landschaft mit Felsen, Hirten und Schafen und mit einem großen Holzkreuz, geschmückt mit dem Anfangstext von Psalm 23. Der Herr ist mein…

Read More Read More

AUS DER PFARRE KAUTZEN – KIGO „Ich bin der gute Hirte“

AUS DER PFARRE KAUTZEN – KIGO „Ich bin der gute Hirte“

Beim Kindergottesdienst am 25.04.2021 in der Pfarre Kautzen wurde das Evangelium vom Tag „Ich bin der gute Hirte“ (Joh. 10, 11-18) zum  Thema genommen und näher betrachtet: Für Kinder sind die Vegleiche in der Bibel oft fremd geworden. Ein wichtiger Beruf zurzeit Jesu war der Beruf des Hirten: Die Hirten mussten die Schafe und Ziegen zu guten Weiden- und Wasserplätzen führen. Sie vor wilden Tieren (meist Wölfen, aber auch Schlangen sogar Löwen) schützen. Um wilde Tiere vertreiben zu können, hatten…

Read More Read More

AUS DER PFARRE KAUTZEN – ERSTKOMMUNION 2021

AUS DER PFARRE KAUTZEN – ERSTKOMMUNION 2021

Am 18.04.2021 wurde in der Pfarrkirche Kautzen Erstkommunion gefeiert. Die 6 Erstkomunikanten zogen mit  Pfarrer GR Gerhard Swierzek und Religionslehrerin Ulrike Glaser festlich begleitet von Glockengeläut und Orgelmusik in die Kirche ein. Dort durften die Kinder im Altarraum Platz nehmen. Nach der Begrüßung durch Pfarrer GR Mag. Gerhard SWIERZEK trug die Tischmutter, Sandra Macho,  die Bußgedanken vor. Das Motte der diesjährigen Erstkommunion war: „Wir sind Gottes Melodie“. So wurde anstelle der Lesung der zum Thema passende  Text  „Du bist ein…

Read More Read More

AUS DER PFARRE KAUTZEN – Barmherzigkeitssonntag

AUS DER PFARRE KAUTZEN – Barmherzigkeitssonntag

Ein Installation zum Projekt „ECCLESIOLA – Kirche im Kleinen“ hat Karin Eggenhofer-Franke am Sonntag, den 11.04.2021 bei der Kapellentür in Triglas geschaffen. Der Barmherzigkeitssonntag wird am Sonntag nach Ostern gefeiert und geht auf Offenbarungen an die heilige Schwester Faustina Kowalska zurück, eine polnische Ordensschwester, die im Dorf Plock (Polen) Botschaften Jesu über die göttliche Barmherzigkeit erhielt. Im Jahr 2000 sprach Papst Johannes Paul II. Schwester Faustina heilig und erklärte während der Heiligsprechungsfeier: „Daher ist es wichtig, dass wir am heutigen…

Read More Read More

AUS DER PFARRE DOBERSBERG – ERSTKOMMUNION 2021

AUS DER PFARRE DOBERSBERG – ERSTKOMMUNION 2021

Bei Sonnenschein fanden sich die 10 Kinder mit ihren Angehörigen am Sonntag den 11.04.2021 bei der Pfarrkirche Dobersberg ein. Nachdem festlichen Einzug in die Kirche durften die Kinder im Altarraum Platz nehmen. Nach der Begrüßung durch unseren Pfarrer GR Mag. Gerhard SWIERZEK trugen die Kinder die Bußgedanken vor. Das Thema der diesjährigen Erstkommunion war: „Ich bin der Weinstock, du bist die Rebe“ und so wurde das passende Evangelium (Joh15,1-8) mit einer anschließenden sehr treffenden Predigt gehalten. Nach der Erneuerung des…

Read More Read More

AUS DER PFARRE KAUTZEN – 8. Station: Jesus begegnet den weinenden Frauen/Menschen

AUS DER PFARRE KAUTZEN – 8. Station: Jesus begegnet den weinenden Frauen/Menschen

Der leidende und geschundene Jesus wendet sich trotz seiner Qualen uns Menschen zu. Er lädt uns ein über unsere eigenen Traurigkeiten nachzudenken und diese im Gebet vor IHN zu bringen: In Fortsetzung des Projekts „ECCLESIOLA – Kirche im Kleinen“ hat Karin Eggenhofer-Franke eine Kreuzwegstation bei der Kapellentür in Triglas installiert. Sie hat dafür die 8. Station „Jesus begegnet den weinenden Frauen“ ausgesucht. Diese Station kann gerne besucht werden. Die Kapelle wird täglich von 10:00 bis 20:00 geöffnet.  4 Meditationzettel und…

Read More Read More

AUS DEM PFARRVERBAND – RATSCHEN IN PATSCHEN

AUS DEM PFARRVERBAND – RATSCHEN IN PATSCHEN

Die Diözese St. Pölten ersucht heuer, analog zu und in Abstimmung mit der Erzdiözese Wien und der Diözese Eisenstadt, das Ratschen auszusetzen. Wir erinnern an die letztjährige Aktion „Ratschen in Patschen“ und laden die Kinder und Jugendlichen auch heuer wieder ein, zu den sonst üblichen Zeiten von den Balkonen und auf dem eigenen Grundstück zu ratschen.

AUS DEM PFARRVERBAND – Ausgangssperre gilt nicht für die Teilnahme an Gottesdiensten

AUS DEM PFARRVERBAND – Ausgangssperre gilt nicht für die Teilnahme an Gottesdiensten

Die Bischöfe der betroffenen Ostregion haben bereits am 25.03.2021 mit dem Kultusministerium vereinbart, dass die österlichen Gottesdienste unter strenger Einhaltung der geltenden Rahmenordnung stattfinden können. Das bedeutet für uns allerdings auch, dass wir in großer Gewissenhaftigkeit und Verantwortung mit dieser Möglichkeit des gemeinsamen Feierns umgehen müssen. Die verordnete Ausgangssperre gilt lt. Info der Diözese St. Pölten nicht für die Teilnahme an Gottesdiensten. Die Gläubigen sollen nach den Gottesdiensten nicht im Kirchenraum oder vor der Kirche zusammenstehen, um das Ansteckungsrisiko möglichst…

Read More Read More

AUS DER PFARRE WALDKIRCHEN – MUSIKALISCHE UMRAHMUNG

AUS DER PFARRE WALDKIRCHEN – MUSIKALISCHE UMRAHMUNG

Aufgrund der aktuellen Situation müssen Gemeindegesang und Chorgesang vorerst weiterhin unterbleiben. Nicht betroffen davon ist der Gesang von (bis zu vier) Solisten. Diese oder eine Kantorin / ein Kantor sollen wenigstens die unbedingt notwendigen Gesänge übernehmen;an die Stelle der übrigen Gesänge soll Instrumentalmusik (Orgel und bis zu vier Soloinstrumente) treten. Diese Regelungen gelten auch für Gottesdienste im Freien. Musikalische Gestaltung in der Pfarre Waldkirchen: Veronika und Cathalina Rotter übernehmen die  musikalische Gestaltung der Gottesdienste während der Corona-Zeit.

AUS DEM PFARRVERBAND – WIR BITTEN UM ANMELDUNG FÜR DIE PALMSONTAGSMESSEN

AUS DEM PFARRVERBAND – WIR BITTEN UM ANMELDUNG FÜR DIE PALMSONTAGSMESSEN

Wir wollen die Oster-Gottesdienste gemeinsam, sicher und würdig feiern. Die bereits derzeit geltenden strengen Maßnahmen für öffentliche Gottesdienste gelten auch zu Ostern! Die Österreichische Bischofskonferenz hatte in den Anweisungen für Weihnachten ein Anmeldesystem für die Gottesdienstbesucher empfohlen. Das war gut und wichtig, da die Gottesdienst-Teilnehmerzahlen gut gelenkt werden konnten. Daher bitten wir um telefonische Anmeldung zu allen Gottesdiensten am Palmsonntag, Karsamstag Ostersonntag und Ostermontag unter:  0676/82 66 33 052