Warning: Undefined array key "a:1:{s:3:"ssl";b:1;}" in /users/pfvdobersberg/www/_wordpress/wp-includes/class-requests.php on line 214
AUS DER PFARRE KAUTZEN – Dachbodendämmung im Pfarrhof – Pfarrverband Dobersberg
AUS DER PFARRE KAUTZEN – Dachbodendämmung im Pfarrhof

AUS DER PFARRE KAUTZEN – Dachbodendämmung im Pfarrhof

Für denkmalgeschützte historische Ortskerngebäude, wie dem Pfarrhof in Kautzen stellt sich immer die Frage der Nutzung. Da bei der Erhaltung solcher Gebäude auch immer die finanzielle Seite maßgeblich ist, beschlossen Pfarrkirchenrat und Pfarrgemeinderat bereits im Jahr 2020 die Wohnung im Pfarrhof dauerhaft zu vermieten.

Die Heizkosten sind im Pfarrhof sehr hoch, daher ist die Dämmung der obersten Geschoßdecke notwendig. Bei ungedämmten Altbauten können die Wärmeverluste durch die oberste Decke bis zu 25% betragen. Durch die Vermietung bot sich nun die Gelegenheit, dass die Diözese St. Pölten die Materialkosten der  Dachbodendämmung übernimmt.

Der engagierte Pfarrkirchenrat und Bauleiter Andreas Neuwirth hat sich zusätzlich noch um eine Fördermöglichkeit beim Land NÖ, – die Energiesparpfarre – bemüht.

Am frühen Morgen, des 14. Dezembers 2021 wurde die Einblasdämmung verlegt. Der klare Vorteil liegt in der schnellen Aufbringung des Dämm-Materials. Es wurde mittels Förderschlauch  auf den Dachboden tranportiert und aufgebracht. Weitere Vorteile sind, dass kein Schneiden von Dämmplatten notwendig und eine hervorragende Wärmedämmung gewährleistet ist, da fugenlos verlegbar und zusätzlich ist diese Dämmung hoch belastbar. Auch ist das verwendete Material baubiologisch empfehlenswert.

Herr Adolf Zimmermann und Andreas Neuwirth hatten die notwendige Straßensperre der B30 veranlaßt und abgesichert und dann konnte mit den  Arbeiten begonnen werden. Großer Dank gebührt Herrn Adolf Zimmermann und Andreas Neuwirth für den ehrenamtlichen Arbeitseinsatz.

  

Comments are closed.