Warning: Undefined array key "a:1:{s:3:"ssl";b:1;}" in /users/pfvdobersberg/www/_wordpress/wp-includes/class-requests.php on line 214
AUS DER PFARRE KAUTZEN – ANDACHT ZU EHREN DES HL. MARTIN 2021 – Pfarrverband Dobersberg
AUS DER PFARRE KAUTZEN – ANDACHT ZU EHREN DES HL. MARTIN 2021

AUS DER PFARRE KAUTZEN – ANDACHT ZU EHREN DES HL. MARTIN 2021

Am Mittwoch,  den 10. November 2021 um 18:00 Uhr war Andacht zu Ehren des Hl. Martin in der Pfarrkirche Kautzen. 

Um 17:30 Uhr trafen sich die Kinder mit ihren Laternen im Park hinter dem Gemeindeamt. Singend und betend zog der Laternenzug vom Park über den Hauptplatz in Richtung Kirche. Die unzähligen, leuchtenden Kerzen, aufgestellt  in  Gurkengläsern, die die Kirchenstiege erhellten, gaben dem Einzug  einen sehr festlichen Rahmen. Beim Einzug in die Kirche sang Kerstin Kolar mit den Kindern begleitet von Gerhard Wanko auf der Gitarre: „Ich gehe mit meiner Laterne…“.  Anschließend begrüßte Pfarrer GR Mag. Gerhard Swierzek die zahlreichen  Anwesenden. Beim Evangelium stellte er Fragen und hatte so die volle Aufmerksamkeit der Kinder.

Ein Martinsspiel durfte natürlich nicht fehlen. Die Vorarbeit zum Martinsspiel hatte dankenswerterweise die REL Frau Katharina Suchy von der VS Kautzen übernommen. Das Stück ausgesucht, die Kinder gefragt und motiviert, wer mitmachen mag, die Rollen verteilt. So musste das Kindergottesdienstteam nur noch eine Probe machen. Begeistert stellten die  Kinder dar, wie der Soldat Martin seinen Mantel mit dem armen Bettler teilte, dann sein Leben änderte, in den Dienst Gottes stellte und später Bischof wurde.

Kerstin sang mit engelsklarer Stimme danach ein Martinslied und „Liebt einander, helft einander…“.  Die Begeisterung war groß.

Kyrie und Fürbitten wurden auch vom Kindergottesdienst-Team organisiert und von Kindern und Eltern vorgetragen. Beim Auszug spielte die Organistin Frau Kern „Von guten Mächten wunderbar ….“

Zum Abschluss erhielten alle Kinder ein „Martinskipferl TO GO“, das mit den Eltern und Verwandten zu Hause geteilt werden konnte. Hier sei noch der Bäckerei und Konditorei Kasses aus Thaya herzlich gedankt für die Spende der Kipferl.

     

Comments are closed.